Sei es mit Robotik, KI oder Big Data: Es ist unser Antrieb, eine innovative und zukunftsorientierte Supply Chain zu gestalten. Dafür arbeiten wir eng mit den dm-Verteilzentren zusammen. Denn gemeinsam sorgen wir dafür, dass unsere Waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind.

Unsere Kollegen aus den Verteilzentren stellen die Waren für die dm-Märkte individuell zusammen und sorgen für innovative intralogistische Prozesse in den jeweiligen Standorten. Wir in der zentralen Logistik planen das logistische Netzwerk, verbessern die Prozesse und steuern den Warenfluss. Termingerecht, umweltschonend und wirtschaftlich zu handeln, ist dabei stets unser höchstes Ziel. So erbringen wir – immer mit Blick auf unsere Kunden – eine qualitativ hochwertige Leistung und sorgen mit effizienten Abwicklungen für operative Exzellenz.

Wir erleben uns als kollegiales, interdisziplinäres und innovatives Team, in dem ein hohes Maß an Eigenverantwortung und smarte Methoden wie beispielsweise agiles Arbeiten gelebt werden. Besonders spannend ist, dass wir mit allen Bereichen im Unternehmen zusammenarbeiten. Dadurch kommen wir mit den verschiedenen Themen in Kontakt, für die wir individuell neue Lösungen entwickeln. Kreativität und Experimentierfreude stehen bei uns also auf der Tagesordnung.

Das sollten Sie über das Arbeiten in der zentralen Logistik wissen

Bereiche und Aufgaben
Den Bedarf des Kunden im Fokus, planen, steuern und gestalten wir den Warenfluss in einer effizienten Lieferkette – vom Industriepartner bis in die Filiale – unter Berücksichtigung der notwendigen Restriktionen. Für uns hat die strategische Weiterentwicklung der Wertschöpfungskette, gemeinsam mit unseren Partnern, höchste Priorität. Hierfür analysieren wir die Supply Chain auf Effizienzpotenziale und passen diese, in Zusammenarbeit mit unseren Industriepartnern, den Verteilzentren und Filialen, dem optimalen Prozess an. Über unser Extranet können wir Beteiligten die gleiche Datenbasis bieten und beispielsweise Kennzahlen zur besseren Transparenz bereitstellen.

Im Bereich der Beschaffungslogistik steuern und optimieren wir das Transportnetzwerk vom Industriepartner zu den Verteilzentren. Bestehende Transportkonzepte werden kontinuierlich weiterentwickelt, um so die Leistungsfähigkeit des eigenverantworteten Beschaffungsnetzwerks zu erhöhen. Durch einheitliche Prozessstandards wird die Qualität erhöht und durch intelligente Bündelungskonzepte das LKW-Aufkommen an den Wareneingangstoren der Verteilzentren reduziert.

Neben der übergreifenden Steuerung aller nationalen Paketströme widmen wir uns im Bereich Paketlogistik der Gestaltung und Betreuung der logistischen Abläufe im Omni-Channel-Retailing (OCR). Wir optimieren kontinuierlich die End-to-End-Prozesse und schaffen die logistischen Voraussetzungen für neue Kundenservices. In einem dynamischen Marktumfeld entstehen regelmäßig neue Ansätze, die zur positiven Entwicklung des Onlinehandels beitragen und logistisch unterstützt werden müssen. Das umfasst die gesamte Lieferkette (Kundenauftrag, Lagerabwicklung, Pakettransport und Retourenbearbeitung). Auch die Koordination der internationalen Logistikabläufe in unsere Vertriebsmärkte China und Südkorea gehört zu unserem Aufgabenspektrum.

Wir planen und koordinieren die Logistik von den Verteilzentren bis in die dm-Märkte und wieder zurück. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit sind die taktische Planung und Optimierung der Filialbelieferung. Dabei beachten wir besonders die Erfordernisse der Verteilzentren, des Transports und der internen Logistikaktivitäten innerhalb unserer dm-Märkte. Um stets optimale Entscheidungen treffen zu können, entwickeln wir kontinuierlich sehr datenintensive Simulations- und Optimierungsmodelle. Wir verbessern unsere logistischen Abläufe in den dm-Märkten, evaluieren neue Technologien und gestalten die Zusammenarbeit mit unserem Transportdienstleister DSV. Darüber hinaus koordinieren wir die Transportprozesse zu den Filialen und entwickeln gemeinsam mit internen und externen Partnern neue Konzepte der Filialbelieferung. Ein weiterer Verantwortungsbereich sind die Rückführung und die Vermarktung von Wertstoffen aus den Filialen. Unser Ziel ist es dabei, möglichst geschlossene Kreisläufe für einen nachhaltigen Umgang mit den Wertstoffen zu realisieren.
Das bringen Sie mit
  • Sie brennen dafür, die Zukunft der Logistik zu gestalten und etwas zu bewirken
  • Sie sind wissensdurstig, begeisterungs- und teamfähig, denken analytisch und kreativ
  • Sie wollen Verantwortung übernehmen, suchen nach mehr Freiraum sowie Mitsprache und bringen ein hohes Maß an Eigeninitiative mit
  • Sie streben stets danach, Dinge zu verbessern und die beste Lösung zu entwickeln
  • Das Arbeiten in einem von Innovation und Wandel geprägten Umfeld betrachten Sie als willkommene Chance, sich selbst immer wieder weiterzuentwickeln
Mitwirken und etwas bewegen
Bei uns soll sich jeder mit seiner Persönlichkeit sowie seinen Fähigkeiten und Interessen gleichermaßen einbringen, Dinge verbessern oder Neues erproben. Dafür gibt es viele Möglichkeiten, wie beispielsweise das Initiieren und Verantworten von Projekten oder das Engagement in interdisziplinären Arbeitsgruppen, in denen daran gearbeitet wird, Impulse zu setzen und Verbesserungen zu bewirken.
Eigenverantwortliches Arbeiten

Eigenverantwortliches Handeln für mehr Freiräume: So eröffnet sich ein großes kreatives Potenzial und sowohl die fachliche als auch die persönliche Entwicklung werden gefördert. Unsere Mitarbeiter gestalten von Anfang an ihren Arbeitsplatz und ihre Aufgaben weitestgehend eigenverantwortlich. Tätigkeitsabhängig kann dies zum Beispiel auch das selbständige Erarbeiten von neuen Themenfeldern bedeuten.

Agiles Arbeiten
Der Handel ist immer im Wandel. Dementsprechend ist es wichtig, stets reagieren zu können, oder besser noch, diesen Wandel voranzutreiben. Agiles Arbeiten sowie die entsprechenden Methoden sind für uns deshalb besonders wichtig.
Zusammenarbeit und Führung
Unsere Zusammenarbeit basiert auf den Grundsätzen unserer dialogischen Führungskultur. Das bedeutet unter anderem, dass Augenhöhe, Zutrauen und Vertrauen sowie Freiraum für individuelle und kreative Lösungsansätze unsere Zusammenarbeit bestimmen. Das Miteinander in den Teams ist kommunikationsgeprägt und familiär.
Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten

Die fachliche und persönliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter zu unterstützen, ist uns wichtig. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie beispielsweise:

  • unterschiedliche Seminare
  • Praktika in anderen Unternehmensbereichen wie der Filiale, dmTECH oder dem Verteilzentrum, um praxisnahe Einblicke zu sammeln
  • die Übernahme von Fachverantwortung
  • die Weiterentwicklung zum Prozessgestalter, der für die Optimierung der Prozesse in unserem Bereich sowie an den Schnittstellen zu anderen Ressorts zuständig ist
  • der Wechsel in ein anderes Aufgabengebiet
  • das Anstreben einer Führungsrolle

Hier erfahren Sie mehr über die Philosophie unserer Arbeitsgemeinschaft.

Arbeitszeitmodelle

Zeitgemäße Work-Life-Modelle wie Homeoffice und Vertrauensarbeitszeit, verbunden mit der eigenverantwortlichen Arbeitszeitorganisation, sind bei uns je nach Aufgabe möglich. Wir unterstützen unsere Mitarbeiter bestmöglich dabei, Beruf und Privatleben in Einklang zu bringen.

Aktuelle Stellenangebote in der zentralen Logistik

Haben Sie Lust, Teil unserer Arbeitsgemeinschaft zu werden und selbst zu erleben, was es bedeutet, Arbeit anders zu leben? Bewerben Sie sich hier direkt online. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Häufige Fragen schnell erklärt